Anblasen 2022

Am letzten Märzwochenende war es endlich wieder soweit. Nach langer erzwungener Pause hat sich die brass band frankfurt in Dehrn bei Limburg zum gemeinsamen Musizieren getroffen, um die Grundlagen für das Jahr 2022 zu legen. Nach intensiver Probenarbeit und viel Spaß freuen wir uns auf ein hoffentlich erfülltes Jahr 2022.

Salvation unter den 4 besten CDs des Jahres

Das Brass Band World Magazin hat unsere CD Salvation unter die vier besten Aufnahmen des Jahres gewählt. Die BBW schreibt wie folgt:

Der Name „brass band frankfurt“ ist vielleicht nicht jedem gleich geläufig, aber „Salvation“, eine Aufnahme, die Musik des einstigen Soloposaunisten des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Christian Sprenger, präsentiert, ist tief verwurzelt in der Posaunenchortradition, die das Repertoire der deutschen Kirchenmusik des 15. Jahrhundert pflegt.David Child äußerst sich voller Begeisterung: „Jeder Spieler trägt zum beeindruckend homogenen Klang der Band bei. Soprano, Flügelhorn, Cornet, Posaune und Euphonium bekommen reichlich Gelegenheit zum Glänzen, und genau das tun sie.“Über die Musik selbst schwärmt Christopher Thomas: „Die Musik ist von den Lutherischen Chorälen inspiriert, aber erst die Fertigkeit und der kreative Einfallsreichtum des Komponisten verwandeln die vorwiegend geistliche Musik in etwas ganz anderes, wobei die emotionale Tiefe beibehalten wird. Die Musik passt auch hervorragend zum dem symphonischen Klang des Frankfurter Ensembles.“Thomas Dunne stimmt dem zu: „Arrangeur und Dirigent, Hans-Reiner Schmidt, nutzt die gesamte Färbung der Brass Band und des Schlagwerks, um Sprengers Musik zum Leben zu erwecken und dabei ein neues musikalisches Fest zu erschaffen, welches es zukünftig gut in die Programme anderer Bands schaffen könnte.“

BBW´s Recording Awards 2021 – Band CD of the year / Brass Band World Magazine, November/December Edition

„Brass Band Frankfurt might not be an immediately recognisable name to many, but `Salvation`, a recording that features music by erstwhile Berlin Radio Symphony Orchestra principal trombonist, Christian Sprenger, is rooted in the trombone choir that dominated German church music repertoire of the 15th Century. David Childs glowingly compliments the ensemble and observed: „Every player contributes to the band´s impressive homogenous sound. Soprano, flugel, cornet, trombone and euphonium are given ample opportunity to shine, and they do just that“. Of the music itself, Christopher Thomas enthuse: „The music takes its inspiration form Lutheran chorales, but the skill and creative ingenuity of the composer succeeds in taking what is essentially sacred music and morphing it into something very different, whilst still retaining its emotional depht. It is also music that is superbly suited to the symphonic sound of the Frankfurt based ensemble.“Thomas Dunne concurred: „Arranger and conductor, Hans-Reiner Schmidt, uses the full colour of the brass band and percussion section to bring Sprenger´s music to life, and in doing so presents a feast of new music that could well find its way onto the programmes of other bands in the future.“

brass band CENTER BAND

Im Rahmen der Veröffentlichung der CD „Salvation“ wurden wir in der „Brass Band World“ vorgestellt.

CD Kritik in der „Brass Band“

Auch die „Brass Band“ aus der Schweiz hat eine Kritik unserer CD „Salvation“ veröffentlicht. Vielen Dank an Peter Schmid.

 

„Salvation“ – neue CD der brass band frankfurt am Start

Wir freuen uns auf die Veröffentlichung unserer neuen CD „Salvation“, die unter folgendem Link beim genesis musikverlag bestellt werden kann: 
https://www.genesis-musikverlag.de/Audio-CD-Salvation

Ebenso gibt es dort die Originalnoten für Brass Band der auf der enthaltenen Stücke zu erwerben:

https://www.genesis-musikverlag.de/Brass-Band

Die Choralphatasien von Christian Sprenger wurden von Hans-Reiner Schmidt für den Klangkörper der Brass Band arrangiert.
Freuen Sie sich auf bildreiche Kompositionen und entdecken Sie Choräle in einem neuen Klanggewand!

Welcome 2020 in Stadtallendorf

Wir begrüßen das Jahr 2020 mit einem Konzert in Stadtallendorf. Auf Einladung der Ev. Krichengemeinde Herrenwald sind wir am Sonntag, den 26. Januar um 17:00 Uhr zu Gast in der Stadtkirche Stadtallendorf mit unserem Neujahrskonzert „Welcome 2020“.

Anlässlich unseres 10jährigen Jubiläums gibt es neue Programm-Highlights!  Im Konzert werden die „Frankfurter Skizzen“ von Hans-Reiner Schmidt das Licht der Welt erblicken. Auch hat er das Cornet-Solo „Nordische Fantasie“  von Theodore Hoch für Brass Band eingerichtet. Solist am Cornet ist Sebastian Krystek. All dies uns noch mehr wird in diesem Jahr noch auf CD erscheinen. Wir freuen uns auf ein erfülltes Jahr 2020!

Salvation – Choral 2.0 am 16. Juni 19 in Marburg

Am Sonntag, den 16. Juni sind wir um 19:30 Uhr zu Gast in der Elisabethkirche in Marburg. Gemeinsam mit dem Chor der ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf präsentieren wir unser Programm „Salvation“. Wir freuen uns auf euren Besuch!